Luftreiniger in der Logistik

Warum reine Luft in der Logistik so wichtig ist

  • Reifenabrieb von Lagerfahrzeugen
  • Ladefahrzeuge tragen Schmutz von außen herein
  • hoher Reinigungsaufwand in Hallen
  • Schutz der Mitarbeiter vor Aerosolen und gesundheitsschädlichen Partikeln

 

| |

Wozu braucht man Luftreinigung in der Logistik?

Die Luftqualität in Lagerhallen lässt leider häufig zu wünschen übrig. Ohne Maßnahmen zur Luftreinigung reichern sich Staub, Schmutz und - wie jetzt immer deutlicher wird - auch Viren und Bakterien in der Luft an. Die Arbeit mit Paketen sorgt in der Logistik zusätzlich für unreine Luft, denn die Kartonagen geben kleine Partikel an die Luft ab, welche sich wiederum überall in den Hallen ablagern und einen erhöhten Reinigungsaufwand verursachen.

Schlechte Luftqualität wirkt sich auf den gesamten Betrieb aus. Es ist erwiesen, dass das Einatmen von Feinstaub und anderen Partikeln auf Dauer schwere Atemwegserkrankungen auslösen kann. Reine Luft wiederum, bedeutet im Gegenzug auch einen niedrigeren Krankenstand und zufriedenere Mitarbeiter. Gröbere Partikel verunreinigen zudem Geräte und Produkte. Das kann sogar so weit gehen, dass Ware ohne eine kostenintensive Reinigung nicht ausgeliefert werden kann und Maschinen schneller defekt werden.

Endlich wieder saubere Luft im Lager

Mobile Luftreiniger können die Luft in Lagerhallen in kürzester Zeit von Fein- und Grobstaub, Bakterien, Viren und anderen Partikeln befreien. Unser größter Luftreiniger, die ecomax 100 reicht bspw. schon aus, um Hallen von bis zu 30.000 m³ zu reinigen und mit sauberer Luft zu versorgen. So können sich die in der Logistik vermehrt auftretenden Reifenabriebe und Karton-Teilchen nicht mehr in der gesamten Halle ablagern und die Reinigungskosten sinken.

In nur einer Stunde sind bis zu 10.000 m³ Luft gereinigt. Die Geräte sind unkompliziert im Aufbau und lassen sich überall in der Halle aufstellen, sowie bei Bedarf verschieben. Sind sie eingeschaltet, ziehen sie die verschmutzte Luft ein und filtern diese nach höchsten Qualitätsstandards. Wieder heraus kommt frisch gefilterte, gesunde Luft. Partikel, die sich sonst in der gesamten Halle verbreitet hätten, wurden durch die intensive Filterung aufgehalten. 

Logistiker können nun wieder durchatmen, denn sie sind befreit von ständigen Reinigungsarbeiten und schlechter Luft, die die Gesundheit beeinträchtigt. Mit unseren mobilen Luftreinigern konnten wir bereits vielen Speditionen und Logistik-Unternehmen helfen, Kosten zu senken und für eine angenehmere Arbeitsatmosphäre zu sorgen. 

| |

Referenzen

Walter Eckhardt GmbH, Korntal-Münchingen

„Wir sind auf Logistikdienstleistungen spezialisiert. Im April 2019 bezogen wir unser neues Logistikzentrum in Korntal-Münchingen bei Stuttgart.

Durch die LKW Ladeflächen wird laufend Schmutz von außen in die Hallen hereingetragen. Der Reifenabrieb der vielen Stapler belastet die Luft. Das lässt sich nicht vermeiden. Der Reinigungsaufwand war daher früher sehr hoch: Unsere Nasskehrmaschine kam einmal in der Woche zum Einsatz. Waren, die ausgeliefert wurden, mussten wir am alten Standort teilweise aufwändig entstauben.

Wir investierten daher in Entstaubungsgräte von aeropur: Zwei ecomax100 sind in unserer Umschlaghalle im Einsatz. Vier weitere im großen Hochregallager.

Der Entstaubungseffekt ist deutlich spürbar: Die Luft ist sauberer. Die Staubbelastung in den Hallen liegt heute unter der der Außenluft. Früher war es umgekehrt. Und unsere Reinigungsmaschine haben wir jetzt nur noch alle drei Wochen im Einsatz. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Lösung.“

Eberhard Salzmann
Bereichsleitung Lagerlogistik und Umschlagslager

Walter Eckhardt GmbH, Korntal-Münchingen

Bestellungen in Österreich

Bestellungen in Österreich können Sie über die jeweiligen Vertriebspartner direkt aufgeben.

Dieser Händler steht Ihnen aktuell zur Auswahl. 

 
 
 

Die Geräte - Unsere mobilen Luftreiniger

ecopower 10

Die Lösung für optimale Reinhaltung nach Industriestandard

Mit einer Filterleistung von 1.000 m3/h ist die ecopower 10 geeignet auch große Lager und Verkaufshallen zu reinigen.

Ein Gerät, serienmäßig ausgestattet mit dem ISO ePM1 70% (F8) Hauptfilter, kann für Hallen bis zu 200 Quadratmeter verwendet werden. 

Die ecopower 10 bietet verschiedene Filtereinsatzmöglichkeiten. Vom kombinierten F7 Feinstaubfilter mit Aktivkohle (>1,9kg Aktivkohlemasse) zur Beseitigung von Geruchs- und Schadstoffen, bis hin zur Filterklasse E11, die auch höchsten Anforderungen gerecht wird.

Mit der einseitigen Ausblasrichtung ist die ecopower 10 auch gut in Wandnischen einsetzbar.

ecomax 30

Maximale Leistung für höchste Herausforderungen

Mit einer Filterleistung von 3.500 m3/h, ist die ecomax 30 geeignet auch große Lager und Verkaufshallen zu reinigen.

Ein Gerät, serienmäßig ausgestattet mit dem Hauptfilter ISO ePM1 65% (F8), kann für Hallen bis zu 500 Quadratmeter bei 7 Meter Höhe verwendet werden. Das entspricht einem Luftaustausch von 1:1 pro Stunde (Bei 3500m³/h).

ecomax 100

Luftfilterung und Entstaubung großer Hallen

Herausragende Filterleistungen durch eine optimale Zusammenstellung von Filterart, Filterfläche und Ventilatorgröße zeichnen unseren stärksten Entstauber aus.

Mit einer Filterleistung von 10.000 Kubikmeter pro Stunde ist auch eine Entstaubung bei Hallengrößen bis 30.000 Kubikmetern mit nur einer einzigen ecomax 100 möglich.

Aktuelles

Neue Gutachten zur ecopower 10

Zwei aktuelle Untersuchungen bestätigen die Wirksamkeit von aeropur Luftreinigern und Entstaubern. Die Geräte senken das Infektionsrisiko effektiv.

Anwenderbericht zum Einsatz der aeropur Geräte.

Mit drei Entstaubungsgeräten wurde die Luft messbar von Staub, Keimen, Feinstaub und Bakterien befreit. 

Zahlen von krankheitsbedingten Ausfällen durch Atemwegprobleme steigen

Laut der IKK werden 14 % der krankheitsbedingten Arbeitsausfälle durch Erkrankungen der Atemwege ausgelöst.