Referenzen

Referenzen

Walter Eckhardt GmbH, Korntal-Münchingen

„Wir sind auf Logistikdienstleistungen spezialisiert. Im April 2019 bezogen wir unser neues Logistikzentrum in Korntal-Münchingen bei Stuttgart.

Durch die LKW Ladeflächen wird laufend Schmutz von außen in die Hallen hereingetragen. Der Reifenabrieb der vielen Stapler belastet die Luft. Das lässt sich nicht vermeiden. Der Reinigungsaufwand war daher früher sehr hoch: Unsere Nasskehrmaschine kam einmal in der Woche zum Einsatz. Waren, die ausgeliefert wurden, mussten wir am alten Standort teilweise aufwändig entstauben.

Wir investierten daher in Entstaubungsgräte von aeropur: Zwei ecomax100 sind in unserer Umschlaghalle im Einsatz. Vier weitere im großen Hochregallager.

Der Entstaubungseffekt ist deutlich spürbar: Die Luft ist sauberer. Die Staubbelastung in den Hallen liegt heute unter der der Außenluft. Früher war es umgekehrt. Und unsere Reinigungsmaschine haben wir jetzt nur noch alle drei Wochen im Einsatz. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Lösung.“

Eberhard Salzmann
Bereichsleitung Lagerlogistik und Umschlagslager

Walter Eckhardt GmbH, Korntal-Münchingen

LANG Technik GmbH, Holzmaden

„In Holzmaden und Neuhausen produzieren wir Werkstück-Spannlösungen für Fräsmaschinen. An unseren eigenen 5-Achs-Fräsmaschinen verdampfen Kühlschmiermittel. Dadurch gelangen ölige Partikel in die Luft. Ventilatoren und eine gute Lüftung reichten uns nicht mehr. Wir wollten die Arbeitssituation für unsere Mitarbeiter noch angenehmer gestalten und auch unsere Infrastruktur schonen. Daher setzen wir jetzt in unseren drei Hallen jeweils einen ecomax 100 von aeropur ein. Das Gerät funktioniert perfekt, lässt sich einfach warten und die Kosten sind überschaubar. Die Hallenluft ist jetzt merklich sauberer. Unsere Mitarbeiter sind begeistert."

 

Portrait Philipp Lang

Philipp Lang

LANG Technik GmbH, Holzmaden

Kundenstimmen

Wir setzen mobil immer in verschiedenen Bereichen ein

Durch den Einsatz der aeropur Geräte konnten wir in verschiedenen Bereichen der Terminal 2 Gesellschaft, München-Flughafen die Staubentwicklung erheblich reduzieren. Die einfache Technik, die hohe Leistung und vor allem der geringe Stromverbrauch der mobilen Entstaubungsgeräte haben uns absolut überzeugt.

Terminal 2 GmbH & Co oHG

Wir sind beeindruckt über die hohe gefilterte Partikelanzahl

„Unsere eigenen Messverfahren zeigten die deutliche Verbesserung und wie hoch die im mobilen Entstaubungsgerät verbleibende Partikelanzahl ist. Die Leistung der aeropur Geräte, die Filtertechnik und das einfache Handling haben uns absolut überzeugt.“

ASYS GmbH & Co.KG

Gelagerte Waren und Flaschen von Staub befreit

„Uns begeistert, dass mit dem aeropur ecomax 100 eine schnelle Problembeseitigung von hohem Staubaufkommen an verschiedenen Einsatzorten möglich ist und wir keinen Staub auf unseren Waren und Flaschen haben. Zum Einsatz kam der mobile Entstauber von aeropur im Logistikbereich. Das Ergebnis der staubfreien Luft hat uns absolut überzeugt.“

Getränke Hörl GmbH

Wir spüren die gute Luftqualität

Durch die aeropur Entstaubungsgeräte ecomax 30 und ecopower 10 konnten wir sowohl in unserer mechanischen Fertigung sowie in der Halle mit mehreren Wasserstrahl-Schneidemaschinen die Staubbelastung in der Luft erheblich verbessern. Dies spüren wir direkt an der Luftqualität. Was uns an den Geräten sehr gefällt, ist der kleine Platzbedarf, der geringe Stromverbrauch und die insgesamt geringen Filterkosten.

W.B. Wasserstrahl-Schneidtechnik GmbH

Jetzt deutlich unter dem Grenzwert beim Drehen und Fräsen

Durch den Einsatz der ecomax 30 in unserer Produktionshalle sind die bisher in der Luft befindlichen flimmernden Teilchen sichtbar verschwunden. Unsere Messungen ergaben ein 4 x besseres Ergebnis mit den mobilen Entstaubungsgeräten und liegen nun deutlich unter dem Grenzwert. Mit wenig Platzbedarf und geringen Investitionskosten konnten wir eine erhebliche Verbesserung der Raumluft erreichen. Das hat uns überzeugt!

Harald Böhl GmbH

Wir spüren die gute Luft im CNC Bereich

Die Emissionen und Stäube der Metallverarbeitungsprozesse haben wir durch das Aufstellen der ecomax 30 hervorragend lösen können. Die einfache Technik, das leichte und mobile Handling sowie die Energieeffizienz des Entstaubers haben uns überzeugt. Unsere Mitarbeiter spüren täglich die gute Luft, in der sie arbeiten.

Karl Otto Hardt GmbH

Die  Messungen ergeben einen deutlich geringeren Staubgehalt

Wir haben drei aeropur Entstaubungsgeräte „ecomax 30“ im Einsatz: Im Hauptlager, in der Hallenmitte und in der mechanischen Bearbeitung. Die hohe Luftqualität nach der Filterung konnte durch Messungen des deutlich verringerten Staubpartikelgehalts in allen Einsatzbereichen nachgewiesen werden.

Nicht nur das gefällt uns sehr gut – auch der geringe Platzbedarf, sowie die geringen Kosten für Stromverbrauch und Filter haben uns überzeugt. Auch unsere Mitarbeiter sind begeistert, denn die „bessere Luft ist deutlich zu spüren“!

Wurm Schaltanlagen GmbH & Co.KG

Endlich eine staubfreie Werkstatt im Handwerk

" Durch die handliche Größe nehmen wir den ecopower 10 auf unsere Baustellen mit, platzieren ihn dort, wo durch Freilegen und Abklopfen viel Staub entsteht. Auch in meiner Werkstatt sind Staubablagerungen auf dem Boden, auf Maschinen und Rohrleitungen, die wir mühsam reinigen müssen, weitgehend verschwunden."

Stuck & Design Feige GmbH

Aktuelles

Erhöhtes Covid-19 Risiko durch Feinstaub

Ein Mainzer Arzt konnte jüngst einen Zusammenhang zwischen hohem Feinstaubgehalt in der Luft und der Erkrankung an Covid-19 feststellen. 

Wie Luftfilterung dem Infektionsschutz dient

Luftfilter wirken gegen Aerosole. Eine neue Studie besagt, dass das Infektionsrisiko mit Luftfilterungsgeräten deutlich gesenkt werden kann.

Anwenderbericht zum Einsatz der aeropur Geräte.

Mit drei Entstaubungsgeräten wurde die Luft messbar von Staub, Keimen, Feinstaub und Bakterien befreit.