Was sind Reinräume?

Überall dort wo luftgetragene Stoffe/Partikel nur in begrenzter Anzahl auftreten dürfen, kommen Reinräume zum Einsatz. Hierfür werden spezielle Wände, Türen und Böden verbaut, die den Reinraum nach außen hin abschließen und mit gefilterter Luft vom Deckenbereich versorgt wird. Die Aufgabe besteht in der Überwachung aller luftgetragenen Teilchen, da diese entweder schädlich für den Menschen oder für den zu behandelnden Prozess einer Fertigung sein können.

Häufige Anwendungen sind in der Medizin (OP-Bereiche), Pharmazie, Optik- oder der Halbleiterindustrie. Unterteilt werden Reinräume in neun Klassen beginnend mit ISO1, wo nahezu gar keine Partikel erlaubt sind und endend mit ISO9 mit den am meisten erlaubten Partikelanzahlen.

Der einheitliche Standard ist die EN ISO 14644

Zurück

 

Qualität made in Germany. ecopower und ecoprime sind Produkte der aeropur GmbH aus Tamm bei Stuttgart. Wir entwickeln und produzieren besonders leistungsfähige mobile Entstaubungsgeräte zur Reinhaltung der Luft in Industriebetrieben, Dienstleistungsunternehmen, Gesundheits- und Bildungsinstitutionen, Handel und Handwerk. Alle Produkte sind langlebig, robust und werden aus hochwertigen Materialien entsprechend dem Industriestandard in Deutschland gefertigt.

Aktuelles

Neue Gutachten zur ecopower 10

Zwei aktuelle Untersuchungen bestätigen die Wirksamkeit von aeropur Luftreinigern und Entstaubern. Die Geräte senken das Infektionsrisiko effektiv.

Anwenderbericht zum Einsatz der aeropur Geräte.

Mit drei Entstaubungsgeräten wurde die Luft messbar von Staub, Keimen, Feinstaub und Bakterien befreit. 

Zahlen von krankheitsbedingten Ausfällen durch Atemwegprobleme steigen

Laut der IKK werden 14 % der krankheitsbedingten Arbeitsausfälle durch Erkrankungen der Atemwege ausgelöst.